Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

March 25 2017

21:04
0134 b78d 420
Reposted frombaneofrain baneofrain
19:54

faerill:

imagine how much crime Batman wouldn’t have to fight if he used his incredible wealth to support struggling communities and address the deeper social issues under capitalism that lead to so much petty crime in the first place and even the crimes of many of his major villains.

Reposted fromdoge doge viamolotovcupcake molotovcupcake
jessor
11:52
4368 7aac 420
Antwort auf "Das haben wir schon immer so gemacht"
Reposted fromsommteck sommteck viaMissDeWorde MissDeWorde
jessor
11:47
Duck Tales
Reposted fromDasKilian DasKilian

March 23 2017

jessor
12:26
8720 90cd 420
Reposted fromgket gket viadotmariusz dotmariusz
jessor
11:04
jessor
05:37
4465 b7a7 420
Reposted fromtatze tatze viahighlmittel highlmittel

March 22 2017

jessor
21:25

March 21 2017

jessor
18:54
Are Millennials really that bad? Yes.
Reposted fromFlau Flau vianaich naich

March 20 2017

09:51

dracomalfoyofficial:

i witnessed the most fascinating thing today imo…my 4th grade art class were talking while they did their work and one of them was like “if you work hard all your life…….it means NOTHING” and their response was to all crack up and start running with this bit like. “you work all your life on an oil painting. the mayor comes in. he says ‘i didn’t even ask you to do that painting.’” they kept going giving examples of nothing mattering and laughing hysterically. they’re 9. like, we think OUR humor is depressing or w/e, how are THEY going to be

Reposted fromMystrothedefender Mystrothedefender

March 19 2017

jessor
07:47
2798 2735 420
Reposted fromneon neon
jessor
07:40
9001 a5e7 420
Reposted fromoll oll viabalu balu

March 16 2017

jessor
00:29
9681 4492 420
Reposted fromhagis hagis

March 15 2017

jessor
13:52
6558 bdd9 420
Reposted fromKrebs Krebs vianerdanel nerdanel
jessor
13:42
Reposted fromtgs tgs viaAluAlu AluAlu

March 14 2017

jessor
20:01
Reposted frombiru biru viaRani Rani

March 13 2017

jessor
15:16
* when a paper is due tomorrow
Reposted byvongoogen vongoogen
jessor
09:35
1158 3ef1
fuck the police
Reposted fromhannes hannes viashlomo shlomo

March 11 2017

jessor
22:34
Was ist an der SPD links? Es ist eine Partei, die seit etwas hundert Jahren vorgibt, links zu sein, um dann - wenn sie an der Regierung ist - explizit rechte Politik zu machen. Und seit 100 Jahren fallen die Leute auf denselben Taschenspielertrick rein.
...
Die SPD wird - sollte der Doofschulze Kanzler werden - genau da weitermachen, wo Gerhard Schröder aufgehört hat. Mit dem Abbau von sozialer Sicherheit, mit der weiteren Entrechtung von Arbeitern, you name it. Auch die Zeitarbeitsverträge wird es weiter geben. Aber vor jeder Bundestagswahl legt die SPD dieselbe linke Platte auf. Ich kenne die in- und auswendig. Ich bin links - nicht die SPD. Und zur Not führt die SPD auch Krieg. 1914 hat sie den Kriegskrediten zugestimmt. 1998 hat die Regierung Schröder/Fischer sich am völkerrechtswidrigen Krieg gegen Jugoslawien beteiligt. Das war der erste deutsche Kriegseinsatz nach dem Zweiten Weltkrieg.
Christian Y. Schmidt
Reposted frome-gruppe e-gruppe viaswissfondue swissfondue
jessor
21:34
Play fullscreen
Rechtspopulisten aus der Mitte machen kein' Hitlergruß / Sie sitzen am Schreibtisch rum und schreiben ein Buch / Rassisten aus der Mitte reden nich' über Kanacken / Nur von ausländischen Mitbürgern, die's nich' schaffen, sich anzupassen / Sie lesen nich' „Mein Kampf“, nein, sie lesen Tagesspiegel / Sie tragen nicht Thor Steinar, sondern Anzug, Hemd und Fliege / Sitzen bei "Menschen bei Maischberger", um zu debattier'n / Anstatt mit Kameraden auf den Straßen zu marschier'n / Rassisten aus der Mitte haben Mitleid mit den Frau'n / Die Kopftuch tragen müssen und sich nich' zu widersprechen trau'n / Doch leider kenn'n sie keine einzige von ihn'n / Aber sie wissen aus den Medien ja eh schon alles über die / Mein'n, das Ziel von Millionen Menschen wäre der Heilige Krieg / Und der Kampf gegen den Terror, Verteidigungsstrategie / Sie verurteil'n Gewalt und woll'n kein Blut sehen / Doch üben ständig welche aus und wollen's nich' zugeb'n  


Rassisten aus der Mitte, denken sie wär'n liberal / Wollen handeln, denn es sind die Privilegien in Gefahr / Sie sind alle für Vielfalt und mögen Toleranz / Haben ihren Beitrag schon geleistet, jetzt kommt's auf die ander'n an / Sie kämpfen den Kampf für Demokratie und Frieden überall / Fürchten sich vor Unterwanderung, fühl'n sich in der Unterzahl / Kennen den Problembezirk genau, aber machen immer 'n Bogen drum / Und sie woll'n nur ihre Kinder seh'n auf dem Gymnasium / Reden auf dem Podium, machen gegen Rechts mobil / Pünktlich zur Wahl, das bringt bürgerliche Sympathien / Denn Faschos, das sind doch nur irgendwelche Randgestalten / Irgendwo da draußen und ganz einfach auf Distanz zu halten
Reposted byswissfondue swissfondue
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl